glorreiches Feil" würdig zu Fcyern. In der 
Abfichr, diefe Nachrichten der Vergeffen- 
heitxzu entreilfen , ergreife ich die Feder, 
und finde um l'on mehr Vergnügen darin, 
alles pünktlich und genau zu befchreiben, 
was zur Verherrlichung diefer_ KurßFey- 
CYiiChkuiICD heytrug, alä daraus unter an- 
derndie treue "Anhänglichkeit der biedern 
tKatren im jhreni Beherrfcher fo deutlichi 
und fchön hervbrlcueihfet. - Lange fchon 
harren {ie edle, befonders aher die Bewoh- 
ner der. Refidcnz, dem frohen Tage mit 
Ungeduld entgegen gefehen , und {ich dar- 
auf vorbereitet, ihn fo zu Feyern , wie es 
die Würde des Gegeniiandes "erheifchrep 
Künße "und" Handwerke. allen Art waren 
aufgeboten worden, um dazu die Erfor- 
derniffe zu liefern , und feit mehreren Wo? 
chen fchonfah-man aller. Orten die Veran- 
{laltungen {ich mit rafchen Schritten der 
Vollendung nähern. Durch eine öffent- 
lich im Druck erfchienene vänkttndigung 
1--