Full text: Verfassung und Gesetze des Casino zu Fulda

ren und an allen Geselfschafts - Angelegen - lieiten durch Anträge und Abstimmungen Theil zu nehmen . 
Sie allein haben Antheil an dem Eigen - thume der Gesellschaft * 
Dagegen sind die auss er or dentli - elie n Mitglieder nur zur vollen Theilnahme an allen Unterhaltungen und Vergnügungen der Gesellschaft für ihre Personen tiget , haben aber sonst keine Rechte dentlicher Mitglieder . 
Jedes ordentliche Mitglied der schaft ist befugt , seine Ansichten über besserungen , Abänderungen , Einschleichen ungesetzlicher Handlungen und Mifsbräu - che , der Direction entweder schriftlich zuzeigen , oder seine Wünsche in ein auf dem Lesetische dazu bereit liegendes Desi - derien - Buch einzutragen , oder einem von andern Mitgliedern in demselben erölfneten Wunsche beizutreten , welche Wünsche sodann in der nächsten Plenar - lung durch die Direction der Gesellschaft vorgelegt werden müfsen * 
Auch steht es jedem ordentlichen
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.