Full text: Gemeinnützlicher Haus-Calender für das Fürstenthum Fulda auf das Jahr ... (1807)

* Sallt biefer Sag auf eine« Sreitagr ©amftag , ©onntag ober Montag : fo ift ber MlarFt ben Sienftag barauf . 4te ben 22 . 3uli . Sebocb unter nämlicher SlnmerFung . sieben 14 9lugujt . 6te Sienftag nach Miichelstag . 7teSienftag oor bem itettSlboenigfonntage . 
Hota . Sen Sag nach bem 2ten , statt / 4ten unb 6ten $rammarfte wirb aueb 23iehmarft gehalten . 
<5vo0enhibet * . 
ite Sienft . nach bem iten ©onntag in ber Saften . ate Sienft . nach RSarthol . 
^ammelimrg , <t>bcvamt . 
J^ammelburg , bie ©tabt . ite Sienftag oor 3ofepb - 2te ben 1 SDiai . 3tebena3u ( i . 4tc ben 28 Sluguft . ste ben 29©ept . öte ben 11 9io» . <80Uten aber biefe fehfern 5 beftimmten 
Sage^auf einen Sreitag , ©amftag , ©oitnt . ober Montag fallen : fo werben bie Miärfte alle * mal ben erften freien Sienftag barauf gehalten . 
«fcafelftein , 4>beramt . 
Stadorf , ite Miitw . nach Oiogate . ate Miitw . nach Johann 3$apt . 3U Miitro . nach Michael . 
•fcerbftew / ©tabtfcbultbeifenamt mit «fcofenfelb . 
J^erbftein / bie ©tabt . Ser ite SiehmarFt tft ben Sienftag oor $eter6tag , Miitwoch barauf $rammarft . Ser ate Söiebmarft auf ben Ofterbienjtag , Miitw . barauf ^rammarft . Ser 3te SßiehmarFt auf ben ^fwgftbienftag , Miitro . barauf ^rammarft . Ser gte ift bloS ein Ärämetmarft , unb wirb jeberjeit Montag »er Saurenti gehalten . Sollt aber biefer Sag auf einen Miontag , fo wirb auch ber MiarFtj auf biefen Saq gehalten . Ser ste 23iebmarft Sienft . nach Miichetötag , Miitw . barauf $ram * marft . Ser öte ijt blo$ ein^rämermarFt , unb wirb auf Shomaetag gehalten . Sällt aber bie= ( er Sag auf einen ©onntag / fo ift ber MiarFt ben Montag barauf . 
. ftofenfeib . ite Sienftag nach ¡üuaftmobo * feniti . ate ben 21 ©eptember . 3rboch wie U\ ^erbftein . 
- 4>ilnfelb , bie ©tabt . 
ite ben Sienftag nach bem 2 ©onntag Qepihh . 2te Sienftag^ nach Sveminifcere . 3te Sienftag nach Svogate . 4tc ben 25 3ult . ste ten 13 ©eptember . öte Sienftag nach bem 2 ©ennt . im 2lDoenf . 
Hota . Sailen bie für ben 1 , 4 unb sten MiarFt beftimmte Sage auf einen Sreitag , ©amftag , ©onntag ober Montag : fo ift je * beSmal Sienflage barauf SDiarFf . 
macfensell . 
Miatf enteil . ite ben erften freien Sienftag nach ^ftngften . ate ben Sag nach £aurenti . 3fr biefer Sag ein Sreitag , ©amjtag ober ©onntag : fo ift MiatFt ben Sienftag barauf . 
tTtotten / ( Dbevamt . 
Lotten , ite Sienft . »or 3oh - 35apt . 2te ben i8©ept . / ober Sienftag barauf , wenn er auf einen Sreitag / ©amftag , ©onntag ober Montag fällt . 
Heuhof , ( Dheramt . 
SReuhof . ite Montag oor Philipp u . 3<tfob . ate Miontag oor Üjohann Söapt . 
Hota . ©inb auch beibe 23iehmärFtc . 
Slieben . ite Sienftag nach Öiogate . ate 
Sienftag oor MiattbäuS . 
SKücferS . . ite Miitwoch nach Miariä Skrfün * btgung . Sällt aber biefer Sag in bte ( üharwochc , fo wirb ber CObarft ben Mittwochen nach Sftern gehalten , ate ben ¿weiten Miitw . nach 3aFob . 
Hota . Sie Stiehmärfte werben an ben nämlichen benannten Sagen gehalten . 
©almrmfter , ( Dberamt . 
©almünjter / bie ©tabt . ite Saftnacht^ Sienftag . ate SDtont . nach Ovogate . ste ben a^luguft . Säüt aber biefer auf einen Sreitag , ©amftag , ©onntag ober Miontag : fo ift ber Miarft Sienjtagg barauf . 
©oben , ite auf Miarx . 2te Sienftag nach bem ©onntage / worauf Jtaurentiutf »erlegt ¿ft .
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.